Sydney

Und dann war es soweit. Es war der 5. April mit dem Camper durch die Waschanlage und dann die letzten Meter mit dem lieb gewonnenen Schüttelbecher, unserem Camper. durch Australiens Strassen. Sicher und ohne Probleme hat er uns rund 6’500km durch Australien begleitet. Die Abgabe lief reibungslos und sehr rasch. Super! Das Travel Car Center können wir mit gutem Gewissen weiterempfehlen. http://www.travelcar.com.au

Mit dem Taxi ging’s in’s Hotel im Stadtteil Wooloomooloo. Der Taxifahrer erzählte uns noch einige Horror-Geschichten von Australischen Spinnen, was uns nicht mehr so sehr beeindruckte. Wir hatten schon üblere gehört. Nun hatten wir einen letzten Tag um noch mal so richtig in Sydney einzutauchen. Prädikat: Sydney ist einfach eine coole Stadt. Dann ging’s am nächsten Morgen früh los. Wir starteten zur letzten Etappe unserer Reise. Schweren Herzens verabschiedeten wir uns von Australien. Ein spannender Kontinent, wunderbare Leute, eine unvergleichliche Tier- und Pflanzenwelt. Mit der Gewissheit, dass wiederkommen. stiegen wir in den Flieger. Wir wurden mit Sawadee kha begrüsst und sofort stieg die Vorfreude auf Thailand. Sonne, Curry, Chang wir kommen!

 

Daniel

LEAVE A COMMENT

RELATED POSTS